Auge

Schielbehandlung bei OA Dr. Ingrid Kraupp in Wien

Durch erfolgreiche Schielbehandlungen zu einem neuen Lebensgefühl

Schielen tritt oft im Rahmen einer genetischen Vorbelastung oder nach Risikoschwangerschaften auf. Je früher die Schielbehandlung eingeleitet wird, desto eher besteht die Möglichkeit für eine erfolgreiche Heilung.

Die Schielbehandlung beginnt mit Bestimmung der Fehlsichtigkeit durch Skiaskopie (objektive Dioptrienbestimmung unter Pupillenweitstellung) und Verordnung einer Brille. Oftmals muss ein Auge abgeklebt werden (Occlusionstherapie), damit das schielende Auge gestärkt wird. Je nach Schweregrad der Erkrankung ist zusätzlich ein operativer Eingriff erforderlich. Dabei werden die Augenmuskeln verlagert und/oder verkürzt, sodass der Augapfel des schielenden Auges gerade gestellt wird.
Auch erwachsenen Menschen kann man mit einer Schielbehandlung (beziehungsweise Operation) erfolgreich helfen, sofern im Vorfeld ausgeschlossen werden kann, dass nach der Operation Doppelbilder entstehen.

Auge

Ein kleiner Schritt zu einer Schielberatung - ein großer Schritt für Ihr Leben!

Besonders bei erwachsenen Menschen ist oftmals eine Hemmschwelle vorhanden, um den ersten Schritt in Richtung eines schielfreien Lebens zu machen. Wahrscheinlich unterliegen viele Betroffene der Vermutung, dass diese Krankheit für erwachsene Menschen nicht heilbar ist. Wir beraten und behandeln auch Erwachsene erfolgreich und geben Ihnen so ein Stück mehr Lebensqualität und Selbstsicherheit.